Dienstag, 23. Dezember 2014

X-MAS Travel - Istanbul - Kazachstan





















Sonntag, 24. August 2014

Bergsteigen - Überschreitung Marchspitze - Hornbachkette

Mehr: http://www.spots4adventures.com/2014/08/spots4adventures-51-uberschreitung_24.html

Samstag, 2. August 2014

Inspiration


Mittwoch, 25. Juni 2014

Bergtour - Allgaeu - Brentenjoch

Bergtour zum Brentenjoch in den Tannheimern: 
http://allgaeu-bergtouren.blogspot.de/2014/06/bergtour-allgaeu-brentenjoch.html


Montag, 23. Juni 2014

SPOTS4ADVENTURES #45 - Iceland - Surrounded by Wilderness - Backcountry Trekking



Wir freuen uns, weiterführende Informationen zu der Geschichte „Surrounded by Wilderness“, die in der diesjährigen Ausgabe von „X JOURNEY Backcountry Trekking Photo & Story Magazine“ publiziert wurde, hier zu präsentieren: Als unsere nackten Füße das Wasser berühren, überkommt uns ein Gefühl der absoluten Abgeschiedenheit. Mächtige Wellen schlagen gegen die nahe Küste. Irgendwo in der Ferne erreicht der Ozean das Eis des Nordpols und Sibirien. Wir sind an der nördlichsten Spitze Nordwest-Islands. Früher einmal die Heimat von Bauern, die von den Wikingern abstammten, ist dieser Ort heute völlig unbewohnt. Die Lebensumstände wurden zu hart. Keine nahegelegenen Schulen, keine medizinische Versorgung. Die Menschen zogen in der Mitte des letzten Jahrhunderts einfach weg und hinterließen eine unberührte Wildnis, die zu den schönsten Westeuropas zählt. Wir sind alleine und müssen alles tragen, was wir unterwegs brauchen. Außer Vögeln und Füchsen sehen wir vier Tage lang niemanden.

We are happy to be able to offer you more information about the story „Surrounded by Wilderness“, published in the current issue of “X JOURNEY Backcountry Trekking Photo & Story Magazine”: The feeling of remoteness embraces us as our naked feet slip into the cold water. Big salty waves thunder against a nearby beach. The ocean stretches out towards the ice covering the North Pole, and Siberia beyond. This is the northernmost part of northwest Iceland. Once home to a few farmers dating their heritage back to the Vikings of the 9th century; the place is now uninhabited. Life became too harsh. Too far away from education, health care and the other services. In the middle of the last century people moved away. What remains is one of the most pristine and untouched wildernesses in Western Europe. Now paths are faint and navigating this vast peninsula requires constant attention. We are by ourselves and have to carry everything we need. For four days we see no one but birds and foxes.

 

Bergtour - Klettern - Allgäu - Aggenstein

Schöne Genuß-Kletterei in den Südwandplatten - mehr Eindrücke findest Du hier:
http://allgaeu-bergtouren.blogspot.de/2014/06/bergtour-klettern-allgau-aggenstein.html


Sonntag, 13. April 2014

Freeride Bolgental


Diese Ausgabe entführt in die Allgäuer Alpen in die Hörnergruppe. Eine interessante Tour vom Riedbergpass - 1.406 m zum Riedbergerhorn - 1.787 mit Abfahrt in das Bolgental und weiterem Aufstieg zum Großen Ochsenkopf - 1.662 m und Abfahrt in das Ostertal. Auf Grund seiner zahlreichen Möglichkeiten von allen Seiten das Horn ansteigen und auch befahren zu können, sowie wegen des herrlichen Panoramas bis hin zum Bodensee und auf den Allgäuer Alpen Hauptkamm ist das Riedbergerhorn eine beliebte und schöne Einsteigertour.










Donnerstag, 20. März 2014

BACKLINE Online-Bonusausgabe - „Into the Unknown - Mongolia“



Online Bonusausgabe & weiterführende Informationen zu der Geschichte „Into the Unknown - Mongolia“, die in der diesjährigen Ausgabe von „BACKLINE Backcountry Freeskiing Photo & Story Magazine“ publiziert wurde

Auszug aus der Story:
"Uka, der stets entspannt grinsende Koch, tauschte besorgte Blicke mit Tsogo aus, dem mongolischen Übersetzer. Das Küchenzelt war kurz davor, dem starken Wind nachzugeben. Das Zelt der Mädels hatte bereits vor ein paar Stunden aufgegeben. Nun waren wir gefordert, die anderen Zelte so schnell wie möglich mit zusätzlichen Seilen und eilig aus dem frisch gefallenen Schnee gegrabenen Steinen zu sichern. Es war Mitte Mai, es war Winter – und Halbzeit unserer Expedition in das abgelegene Tavan-Bogd-Massiv in der Mongolei. Gefühlsmäßig hatten wir jeden Kontakt zur Außenwelt verloren. Kälter, windiger und eisiger als erwartet, zeigte sich bei klarem Wetter die Gegend, doch auch beeindruckender und weitläufi ger, als wir uns vorgestellt hatten – meist unter einem unvorstellbar blau strahlenden Himmel. We are happy to be able to offer you more information about the story „Into the Unknown - Mongolia“".

Die 2013 BACKLINE ausgebe kann man hier bestellen:  
http://www.shop4outdoor-sports.de/shop/geschenkidee/backline-2011-2012-2013/

BACKLINE Bonus Ausgabe zur Story: "Sailboats and Steep Couloirs"



Online Bonus Ausgabe zu der Geschichte „Sailboats and Steep Couloirs“, die in der diesjährigen Ausgabe von „BACKLINE Backcountry Freeskiing Photo & Story Magazine“.

Auszug aus der Story:
"Vom Bergsattel blicken wir auf den 900 Meter tiefer liegenden Fjord, der im Abendlicht glänzt. Über uns der Mt Saksa (1.023 Meter), unter uns ein unberührtes Couloir, das direkt in dem Fjord endet, wo unser Segelboot wartet. Wir fahren ein, der Schnee ist stiefeltief, Schneewolken werfen lange, staubende Schatten, bevor wir zum nächsten Schwung ansetzen. Oben ist es eng, dann wird der Hang breiter und das Tempo schneller, bis wir ein Waldstück erreichen, das an der Felsküste des Hjørundfjords endet. Wir schwingen ab, Schnee spritzt ins Wasser und löst sich ebenso schnell auf wie die letzten Sonnenstrahlen über dem Westufer des Fjords. Das Ruderboot setzt lautlos über und bringt uns auf das Segelboot. In einer Mischung aus Ruhe und erregtem Hochgefühl machen wir uns für heute auf den Rückweg."



Die 2013 BACKLINE ausgebe kann man hier bestellen:  
http://www.shop4outdoor-sports.de/shop/geschenkidee/backline-2011-2012-2013/


AK Dreams Even better than Powder - Bonus Issue BACKLINE 2013



Anbei weiterführende Informationen zu der Geschichte „AK Dreams - Even better than Powder“, die in der diesjährigen Ausgabe von „BACKLINE Backcountry Freeskiing Photo & Story Magazine“ publiziert wurde.  

Auszug aus der Story: "Beeindruckend ragte der Vulkan Mount Spurr (3.374 m) über Gipfel und Gletscher. Majestätisch leuchtete er in der Abendsonne und verspottete uns mit seiner Erscheinung. Als ich eine Traumlinie entlang einer Schneeverfrachtung an einem unbekannten Gipfel entdeckte, glänzten meine Augen: „Jason, hierher müssen wir zurück kommen“, rief ich meinem Skipartner in der Super Cub zu, einem kleinen einmotorigen Flugzeug. Jake Soplanda, Pilot bei Sportsman Air Service, flog uns über den Capps Glacier, wo wir das Tordrillo-Gebirge auskundschafteten. Die letzten sechs Tage waren wir auf riesige Berge gestiegen, viele Stunden für ein paar Minuten Abfahrt. Heute schummelten wir – Jake schrie über den Kopfhörer: „Wo willst du fahren?“ Alpenglühen färbte die gewaltigen Gipfel. Nach nach der sanften Landung auf einem Plateaugipfel schnallten wir die Ski an und lächelten beim Gedanken an Alaskas unendliche Landschaft und an die Gastfreundschaft seiner Einwohner."

Die 2013 BACKLINE ausgebe kann man hier bestellen:  
http://www.shop4outdoor-sports.de/shop/geschenkidee/backline-2011-2012-2013/

Montag, 24. Februar 2014

„Tiny House“ - BACKLINE Sonderausgabe - SPOTS4ADVENTURES #036



Es ist so weit, weiterführende Informationen zu der Geschichte „Tiny House“, die in der diesjährigen Ausgabe von „BACKLINE Backcountry Freeskiing Photo & Story Magazine“ publiziert wurde, hier zu präsentieren: Molly Baker und Zack Giffin begannen im Oktober 2011 damit, ihr Traumhaus auf Rädern zu bauen. Der Plan war, mit einer gemütlichen Hütte im Schlepptau die begehrtesten Bergpässe Nordamerikas zu bereisen. So wie Zack als „Skibum“ Jahre in seinem Van gelebt hatte, sollte das kleine Haus die Berge zur Heimat machen. Ein Zuhause, das immer dort sein würde, wo gerade Schnee fällt. Auf der Suche nach dem tiefsten Schnee und den längsten Pillow-Lines machten sich die Bewohner des kleinen Hauses, Molly, Zack und ihr guter Freund und Splitboarder Neil Provo, auf eine Reise epischen Ausmaßes. Mittlerweile teilen sie im dritten Jahr auf kleinstem Raum als Winter-Zigeuner das Erlebnis, von einem Wintersportort zum nächsten zu ziehen und mit jedem Schwung im Tiefschnee neue Erinnerungen zu gewinnen.

We are happy to be able to offer you more information about the story Tiny House“, published in the current issue of “BACKLINE Backcountry Freeskiing Photo & Story Magazine”: In October of 2011, Molly Baker and Zack Giffin started building their dream home on wheels. The purpose was to tow their cozy cabin around to North America’s most coveted mountain passes. Much like Zack’s years of ski bumming from his van, the tiny house was built on the vision of the mountains being your backyard, wherever the house may roam, and home that exists wherever snow is falling. In search of winter’s deepest turns and longest pillow lines, the tiny house crew, Molly, Zack, and their good friend and splitboarder Neil, started a journey of epic proportions. Now in their third year of living tiny, these winter gypsies share the experience of living vagrantly from one ski destination to the next, making memories one powder turn at a time. 

Donnerstag, 30. Januar 2014

Mammut - Neuer Partner


(c) Anton Brey
Ich freue mich, in der Zukunft mit "Mammut" in den Bergen unterwegs zu sein.

Herzlichen Dank an 8848-Altitude und Ortovox für die prima Zusammenarbeit in den letzten Jahren.


Dienstag, 21. Januar 2014

Rauhorn - Backcountry Freeskiing - Skitour

Eine wunderschöne Tour im letzten Winter, schaut wie Alaska aus :-) ist vor der Haustür.

Verlauf: 
Vom Hinterstein auf das Rauhorn, Geißeck, Abfahrt nach Tannheim.